Treffen und Termine

Alle Klassentreffen werden wir gerne auf diesen offiziellen Seiten ankündigen. Dieses original Informationsboard wird immer aktuell gehalten. Organisatoren der Klassentreffen eines Jahrgangs gebt bitte die Infos zeitnah weiter an info(ät) evb-oldies.de 

Hallooo!!!     Am Freitag, den 25. Nov. 2016 treffen sich die Ehemaligen in der Penne am Markt um 19 Uhr.  Alle Ehemaligen des EvB sind herzlich eingeladen. Der Vorstand wird seine alljährlichen traditionell kurzen Berichte zum Verein geben. Alle drei Jahre, wie auch 2013, wird der Vorstand und der Beirat neu gewählt.  Gemäß dem Motto „Der Verein bezweckt den Zusammenschluss ehemaliger Lehrer und Schüler zur Pflege der traditionellen Verbundenheit mit Schule und Stadt. Um das zu erreichen, sind kulturelle und gesellige Veranstaltungen vorgesehen.“ Nun, vielleicht wird der Kassenwart dem Zweck des Vereins nachkommen und ein Begrüßungsgetränk übernehmen. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen der Ehemaligen aus allen Jahrgängen und aus Nah und Fern. Desto mehr unbekannte Gesichter kommen, desto interessanter der Abend. Wir freuen uns auf neue Kontakte aus dem Kreis der Ehemaligen Schüler und Lehrer des Engelbert-von-Berg Gymnasiums. Also Freitag Abend, der 25. Nov., 19h in der Penne am Markt.

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:
1. Begrüßung
2. Neuigkeiten vom EvB-Gymnasium (http://www.evb-gymnasium.de/index.php/downloads/elternbriefe/)
3. Aktivitäten des Vereins im Jahr 2015/16
4. Mitgliederentwicklung 2015/16
5. Finanzen 2015/16, Jahresabrechnung und Entlastung des Vorstands
6. Wahl des  Vorstands und des Beirats
7. Sonstiges
Weitere Vorschläge zur Tagesordnung werden gerne mit aufgenommen. Bitte kurzes Mail an info(ät)evb-oldies.de

Liebe Ehemalige, die ihr Euer Abi vor 35(!) Jahren gemacht habt, wir trafen uns am Samstag, den 17. September 2016 ab 19:00 Uhr in Wipperfürth in die Gaststätte „Brauhaus am Markt“, Marktplatz 12 (guckst Du: brauhauswipperfuerth.de).
Die Einladung haben wir, dem Zeitgeist entsprechend, nur per Email versendet. Bei Nachfragen und weiteren Email-Adresse bitte unbedingt an Michael Schwanke (msbonn(ät)web.de) senden. Denn es steht auch zu befürchten, dass die Email-Adressen, die ihr mir vor Jahren gegeben habt, nicht mehr alle aktuell sind. Herzliche Grüße aus Wipperfürth bzw. Witterschlick (bei Bonn)
Karin Börsch (geb. Müller) & Michael Schwanke

Abi 2016   Die Verabschiedung der Abiturienten war am Samstag, den 25. Juni 2016.
Um 9 Uhr fand ein Gottesdienst in Wipperfürth Neye statt.
Um 10:30 Uhr erhielten die Abiturienten in der Aula  des EvB-Gymnasiums Ihre Abiturzeugnisse und wurden offiziell verabschiedet.
Am Abend wurde beim Abitur-Kommers in der Alten Drahtzieherei gefeiert.
Unter den Ehemaligen konnte Georg Mies die Feier begleiten und Fragen zum Verein beantworten.
Treffen der Ehemaligen des Engelbert-von-Berg-Gymnasiums am
Freitag, den 13. Nov. 2015 um 19 Uhr in der Penne am Markt.
Alljährlich haben wir eine gemischte Runde von Ehemaligen aus verschiedenen Jahrgängen zum Klönen und Erinnerungen austauschen. Wer Lust und Zeit hat kommt auf ein Bier vorbei!

Folgende Tagesordnungspunkte stehen auf dem Programm:

1. Begrüßung
2. Mitteilungen vom EvB an die Ehemaligen
3. Aktivitäten des Vereins im Jahr 2015
4. Finanzen 2015
5. Mitgliederentwicklung 2015
6. Sonstiges (Vorstand- und Beiratswahl, die Jahresrechnung und die Entlastung des Vorstandes findet 2016 statt)
Weitere Vorschläge zur Tagesordnung sind immer willkommen.

Abi 1979  – 35 Jahre zurück sehn, wer kennt noch wen?
Da kamen sie am Samstag, 22. November 2014 im
Braukeller am Markt in Wipperfürth zusammen.
www.brauhauswipperfuerth.de/braukeller.html
Über 30 ehemalige Lehrer und Schüler ließen die Jahre
1970 bis 79  aufleben. 🙂
Physiklehrer Armin Klaßen begrüßte seinen Leistungskurs.
Eine erinnerungsreicher Abend!

Klassentreffen des Jahrgangs 1969 (45. Jahre Abi)
Am 27.09.14 hat von Frau Brigitte Arwers (geb. Keller und
Schwester von Peter Keller – EvB von 1961 bis 69) ein Treffen
aller ehem. Schüler beiden Gymnasien in Wipperfürth in der
Alten Drahtzieherei organisiert. Hans-Joachim Diederich von
OIm aus 69 hatte sich mit kleiner Belegschaft bereits am
späten Vormittag des 27.09.14 getroffen

Abi ’84 – wo sind die letzten 30 Jahre geblieben??
Hallo Abijahrgang 1984,
Es waren 30 Jahre seit dem Abschluss unserer gemeinsamen

Schulzeit auf dem EvB vergangen. Einige Stufentreffen haben
zwischenzeitlich stattgefunden, bei denen wir viele
Erinnerungen ausgetauscht haben.
Auch die „30“ haben wir zum Anlass genommen und uns am

Samstag, den 24.05.2014, ab 17:00 Uhr im Haus Koppelberg,
Wasserfuhr zu getroffen. Jürgens Mannschaft hatte wie beim
letzten Mal ein Buffet vorbereitet.
Jürgen Koppelberg und Ulrich Biesenbach (info @ hotel-
koppelberg . de)

Am 11. Oktober 2013 um 19 Uhr fand nach vielen Jahren
wieder ein Stammtisch der Ehemaligen in der Penne am Markt
statt. Hierzu waren alle Interessierten Schüler(innen) und
Ehemalige eingeladen. Es war ein schöner Austausch am
langen Tisch mit vielen Jahrgängen.
Den Ehemaligenverein erreichte inzwischen die Nachricht, dass
Dr. Herbert Wernscheid am 9. September 2013 im Alter von
76 Jahren verstorben ist. Er wurde im engsten Familienkreis
beerdigt. Dr. Wernscheid war 1947 Abiturient am EvB. Er hatte
den Vorsitz des Ehemaligenvereins 1981 übernommen und bis
Juli 1984 geführt. Auch noch in der 90er Jahren war er lange
Zeit im Beirat tätig.

Einladung an den ABI Jahrgang 1978 zum 35. Jahrestag
unseres Abiturs!
Wir haben für ein Treffen am 28.9.2013 Pläne geschmiedet.
Die Einladungen folgen bald schriftlich. Wenn ihr in den letzten
Jahren umgezogen seid, meldet eure neue Anschrift bitte an
die Mail-Adresse. dhembach(at)web.de

Am Freitagabend, den 26.April 2013 um 20 Uhr fand in der
Penne am Markt in Wipperfürth die Vorstandsitzung und
Mitgliederversammlung 2013 statt.  Vorstand und Beirat tagten
und anschließend fand ein geselliger Abend statt.
Nachdem wir das 20-Jährige verpasst haben, veranstaltet der

Abi-Jahrgang 1991 am 22. September 2012 ab 20 Uhr ein
„20+1“-Treffen im Anbau der „Penne“ in Wipperfürth.
Anmeldung per Mail an  sabine.finkelnburg (at) freenet.de

Vereinstreffen: Am Freitag, dem 02. März 2012, trafen sich die Ehemaligen
um 20 Uhr mit dem Vorstand in die Gaststätte im Hanse Cafe

Liebe EvB-Ehemalige des Abi-Jahrgangs 1981,
es ist kaum zu glauben, aber in diesem Jahr, ja in diesen
Tagen jährt sich der Tag, an dem wir gemeinsam unser Abitur
gemacht haben zum dreißigsten Mal.   Wow!   Wo ist nur die
Zeit geblieben?
Wir (Karin Börsch geb. Müller und Michael Schwanke) sind der

Meinung, das ist mal wieder ein Anlass, zusammen zu
kommen, über die gute alte Zeit zu klönen und zu schauen, ob
wir uns nach so vielen Jahren noch wiedererkennen. Auch
wenn wir doch ziemlich regelmäßige Treffen hatten, so sind wir
nun alle um die 50 Jahre alt und haben uns sicher ein /kleines
bischen/ verändert.
Karin und ich sind uns bewusst, dass wir es niemals Allen recht
machen können, was die Terminplanung angeht. So wird es
immer den/die Eine(n) oder Andere(n) geben, die/der an dem
von uns ausgewählten Termin nicht kann. Das ist sehr schade,
aber auch leider nicht zu ändern, denn wir können den Termin
unmöglich mit 100 Leuten abstimmen.
Daher hoffen wir sehr, dass ihr durch die frühzeitige
Ankündigung irgendwie die Möglichkeit habt es einzurichten,
zu unserer *30-Jahrfeier* des *Abi-Jahrgangs 1981*
*am Samstag, den 8. Oktober 2011 ab 19:00 Uhr
nach Wipperfürth in die Gaststätte „Penne“, Marktplatz 14*
zu kommen.
Dort wollen wir bei Bier&Wein und beliebig anderen Getränken
sowie gerne auch beim Essen (wir haben eine kleine
Speisenauswahl zusammenstellen lassen) noch einmal so
richtig nett abhängen und in Erinnerungen schwelgen.
Ob wir unter den heutigen Bedingugen das Abitur wohl auch
noch schaffen würden? Wer weiß. Aber wir haben es ja seit 30
Jahren in der Tasche!
Eine Bitte haben wir noch: Beim letzten Treffen wurde eine
Liste ausgelegt, in der Jede(r) seine email eintragen konnte.
Das ist heute sicherlich zeitgemäß.
Allerdings haben wir auf diesem Wege lediglich die Adressen
von 47 Personen unseres Abi-Jahrgangs (Karin und mich
eingeschlossen). Ob und wie wir die Übrigen erreichen können,
wissen wir nicht. Wer also noch Kontakt zu anderen
Ehemaligen unseres Jahrgangs hat, bitte diese Info zum Abi-
Treffen unbedingt weitergeben. Wir haben dieses Mal auf den
Versand von Einladungen auf dem Postweg verzichtet, weil die
dafür vorliegenden Adressen in weiten Teilen sicherlich nicht
mehr aktuell sein dürften und somit unnötig Versandkosten
anfallen würden.
Neue email-Adressen bitte an Michael Schwanke
msbonn @ web . de  weiterleiten, auf dass unser Verteiler
aktuell und komplett wird.
Wir freuen uns schon ungemein auf ein Wiedersehen mit
möglichst Vielen unseres Abi-Jahrgangs.
Bis zum 8. Oktober und herzliche Grüße aus Wipperfürth bzw.
Witterschlick (bei Bonn)
Karin Börsch (geb. Müller) & Michael Schwanke

Klassentreffen des Jahrgang 1971(s) + 1970(s):
Der Abschlussjahrgang 1971 (s) traf sich am 28. Mai 2011
im Brauhaus am Markt (ab 16:00 Uhr),
mit dabei ist ebenfalls der Jahrgang 1970 (s).
www.brauhauswipperfuerth.de      Orga: Klaus Liller

Die Ehemaligen-Party fand am 21. Mai 2011 im Neye-Hotel
Wipperfürth statt (Joseph-Mäurer-Straße 2, www . neye-hotel
. de). Leider nur wenige Ehemalige trafen sich im Tagungshotel und
feierten bei dem schönem Wetter auf der Terrasse. Warum
viele der Einladung nicht gefolgt sind oder die Einladung nicht
erhalten hatten, würden wir gerne erfahren.
Bitte schreibt Eure Kommentare an info @ evb-oldies . de

Die Ehemaligen des Abi-Jahrgangs 1986,
trafen sich nach 25 Jahren Abi 86 am 07. Mai 2011
in der „Penne“ am Marktplatz in Wipperfürth.
Organisatoren waren
Peter Oberberg und Jürgen Klewinghaus
Am Samstag, dem 26. März 2011, trafen sich die
Ehemaligen um 19 Uhr mit dem Vorstand in die Gaststätte im
”Alten Amtsgericht”, Marktstraße 8.

Jahrgangstreffen der OI m von 1969 am 16. Okt. 2010
im Gasthaus Christian ́s an der Neyetalsperre,
Großblumberg 3, 51688 Wipperfürth, Telefon 02267 4560.
Koordinator Hans-Joachim Diederich
de>

30 Jahre ABI 80
Das Treffen fand am 24.04.2010 ab 19.00 Uhr statt –
im Bistro „2 in 1“ am Stauweiher (beim Finanzamt rein fahren)
dort beim Autohaus Hungenberg.
seidel.matthias @ online . de

50. Klassentreffen der OIa von 1959/1960
Am 2. März 2010 traf sich die OIa 1959/1960 zum 50. Mal. Diesmal
wieder in Wipperfürth in unserer alten Wanderkneipe „Gasthaus zur
Neye“ in Gross-Blumberg.
In 50 Jahren ist das jährliche Klassentreffen nicht einmal ausgefallen
und es waren immer mehr als zwei Drittel der maximal möglichen 15
Kameraden anwesend. Den guten Zusammenhalt verdanken wir u.a.
der Tatsache, dass von der Obersekunda bis zur Oberprima niemand
abging und niemand hinzu kam.
In unserer Klasse waren von Anfang an (wir starteten mit der Quinta =
Aufbaugymnasium) nur Schüler aus Wipperfürth und Hückeswagen.
Davon waren im Jahre 1960 noch übrig:
Axel Bode                          Dieter Boogen               Bernd F. Claudi
Manfred Fennel                 Georg Feldmann           Egon Förster
Rolf Göbel                        Hans-Dieter Görtz         Hans-Ulrich Groth
Henning Härter                 Dietmar Krämer             Lutz Nette
Dietrich Oberberg             Günter Pütz                   Wolfgang
Steinbüchel
Klassensprecher war (und ist es noch heute) Rolf Göbel
Während unsere Klassentreffen anfänglich immer in Wipperfürth oder
Hämmern stattfanden, war uns dies , nachdem alle beruflich gut Fuss
gefasst hatten, zu langweilig, sodass wir weitere Ziele in Deutschland
ansteuerten meist für ein Wochenende. Nach ungefähr 10 Jahren
nahmen auch die Damen regelmässig teil. Wir fuhren u.a. nach Essen,
Berlin, Düsseldorf, München, Quedlinburg, Potsdam. Wir wiederholten
unsere drei (!) Studienfahrten, die wir damals als einzige Klasse des
Gymnasiums machen durften (Eifel, Bodensee, Mainfranken). Als
Highlight waren wir im Jahre 2008 auf Einladung von Bernd F. Claudi
(damals Chef der Klinik für Unfallchirurgie in Dubai) eine ganze Woche
lang in Dubai. Inzwischen sind fast alle im Ruhestand, aber alle sind
gesund, niemand ist verstorben.
An unsere Schulzeit haben wir zwar auch schöne Erinnerungen, der
Kontakt zur Schule endete aber nach dem Eklat bei den
Abiturprüfungen (am 2. März 1960) abrupt. Deswegen haben wir mit
zwei Klassenkameraden, die neben vier anderen das Abitur nicht
schafften, keinen Kontakt halten können.
Erst 1994 haben wir die Schule auf Einladung von Dietmar Krämer
wieder besucht – geführt von Dieter Metzler („Metzi“). Der Anbau, in
dem sich unsere Klassenräume und das Lehrerzimmer befanden, war
schon abgerissen und der Neubau erstellt.
Beim diesjährigen Klassentreffen haben vier von uns die baulich noch
weiter ergänzte Schule besucht. Herr Studiendirektor Jürgen Thiel und
Herr Oberstudienrat Josef Büchel führten durch die Räumlichkeiten
und schilderten die aktuelle Situation der „neuen“ Schule, die heute
über 1.000 Schüler (1960: 350) unterrichtet. Die Schulkonkurrenz ist
grösser geworden – dieser stellt sich das Gymnasium offensichtlich mit
Erfolg. Der Gesamteindruck war erfrischend und dynamisch.
Wir wünschen dem Engelbert-von-Berg-Gymnasium weiterhin viel
Erfolg !

Am Freitag, dem 20. Nov. 2009, um 20 Uhr trafen sich die
Ehemaligen mit dem Vorstand in die Gaststätte im Hansecafe.
20-jähriges Abi-89-Revival

Schon wieder fünf Jahre vorbei: Die 89er Stufe traf sich zur
großen Party am Samstag, 14.11.2009 ab 19 Uhr im
Hansecafe in Wipperfürth. Und wer am selben Tag schon
vorher Zeit & Lust hat, hier noch ein weiteres Schmankerl:
Samstag, 14.11.2009 ab 10 Uhr im E.v.B zum Tag der offenen
Tür.         Dirk, Mark & Michael.
Weitere Infos unter kraekker at yahoo.de

 

40 jähriges Treffen der Abiturientia 1969, O I s
Vor ein paar Wochen haben die noch erreichbaren MitschülerInnen
der ehemaligen O I s des EvB ihr 40jähriges Abitur gefeiert. Unser
Klassenlehrer, Herr Teipel, war mit seiner Frau wie jedes Mal dabei.
Dabei waren Michael Holzapfel, Wilma Frößler, Wolfgang Schmitz,
Peter Linden, Fritz Peters, Dieter Seuthe, Winfried Breidenbach, Georg
Dörpinghaus, Norbert Strock, Wilhelm Tilenius und Henrich Potthast.
Leider sind Gaby Verhoff, Gudrun Wauer, Hans Bernd Callsen, Klaus
Gutena verstorben.
Betroffen machte auch die Nachricht, dass Frau Edith Muhr, geb.
Heuschen in Frankreich ermordet wurde. Sie war Referendarin an
unserer Schule und 1968 mit uns auf Klassenfahrt in Freiburg und
Straßburg. Auf dem beigefügten Foto steht sie rechts, ganz links
unser Klassenlehrer Jost Teipel.Wer aus unserer ehemaligen Klasse
Interesse an einer Kontaktaufnahme hat wende sich doch bitte an
Henry Potthast vhpotthast @ t-online . de oder Tel.: 0221-9922460

46 Jahre Abi 1963!!
Am 19./29.06.09 trafen sich der „harte Kern“ der Abiturientia
1963 (b-Klasse) im “ Haus am Markt“ in Wipperfürth. Leider
waren wir nur noch zu viert (Peter Baumhof, Walter Rödder,
Ulrich Steinbüchel, Klaus-Martin Sprenger). Nach einem
geselligen Abend wurde am nächsten Morgen noch ein
Rundgang durch Wipperfürth unternommen. Das nächste
Treffen ist für 2012 geplant. Es wäre schön, wenn sich noch
einige der „verschollenen“ Kameraden wieder melden würden
(Kontakt über: sprenger-halver @ t-online . de).

30 Jahre Abi 1979
am Samstag den 09. Mai 09 wollen wir uns in Wipperfürth, im
neuen Kulturzentrum „alte Drahtzieherei“ wiedersehen. Bitte
weitergeben! Du wirst es bereuen, wenn Du nicht dabei sein wirst.
Georg organisiert!

Am Freitag, dem 06. Februar 2009, um 19.30Uhr trafen
sich die Ehemaligen mit dem Vorstand in die Gaststätte im
Rathaus am Markt.

 

25 Jahre Abi 1984
Hallo,  Abi 84 ist demnächt 25 Jahre her. Wir planen eine Feier im
Haus Koppelberg in Wasserfuhr. Termin und Details kommen Anfang
des Jahres. Gruss Frank Selbach,    Frank . Selbach @ Sun . com

30 Jahre – Abi 1978
Der Jahrgang 1978 traf sich am 30. August 2008 um 15:30 Uhr auf
dem Parkplatz „Ohler Wiesen“. Nach einer historischen Stadtführung
fand
ab 19:00 Uhr eine Feier im Tenniscenter Wipperfürth hinter der
Genossenschaft statt. Infos über  dhembach @ t-online . de

Die Ehemaligen trafen sich zu der auch satzungsgemäß 2007
anstehenden Mitgliederversammlung in die Gaststätte
„Krakenburg“, Zur Krakenburg 1, 51688 Wipperfürth
(Stichstrasse von der Hochstrasse in Höhe vom
Rathausmarkt). Die ordentliche Mitgliederversammlung fand
am Montag, dem 10. Dezember 2007, um 19.00Uhr statt.
Die jüngeren Jahrgänge suchen noch Eure Unterstützung,
denn der Ehemaligen verein will von allen Generationen
getragen werden.

25 Jahre  –  Abi 82
Nach 25 Jahren endlich das Ergebnis der Pisa – Studie: Abi
́82 ungültig:
Alle müssen noch mal  ́ran!!!!  Aber wir sind der Meinung:
Lieber Feste feiern, als feste arbeiten!
Am 17. November, ab 19.00 Uhr  im Old Dublin,
Lüdenscheider Str. 51, in Wipperfürth.
Es war eine tolle Party!
Wer weitere Infos braucht oder sich mal nett mit uns
unterhalten möchte:
Gudrun Rosanski 02267/ 82 652   hg . rosanski @ t-online . de
Die Vorstandsmitglieder und der Beirat trafen sich  am
24. November 2006,  um 19 Uhr im Hanse Cafe am
Rathausmarkt.

20 Jahre – Abi 86
Am Samstag 18. November trafen sich die Ehemilgen im
Hansecafe am Marktplatz in Wipperfürth. Am gleichenTag fand
morgens am EvB von 10.00 bis 12.00 Uhr ein Tag der offenen
Tür statt. Treffpunkt für alle, die Interesse an einer Führung
durch die Gebäude hatten (Peter Oberberg)

30 Jahre – Abi 76
die Ehemaligen feierten am 16. September 2006 in Wipperfürth, Agathaberg,
in der Dorfschänke. Kontakt: evb @ Hellerling . de oder Johannes Guhra 02267
/ 80379.

 

10 Jahre – Abi 96
Abi Jahrgang 1996 feierte sein 10-Jähriges am 23.September
2006 im Hanseca fe ab 20 Uhr. A uch Ehemalige der Stufe
waren herzlich eingeladen.
Kontakt : anne.kronenberg @ gmx . de

25 Jahre – ABI 81
Der Abi-Jahrgang aus dem Jahr 1981 traf sich am
Samstag, den 26. August 2006 um 19 Uhr in der Dorfschänke
in Agathaberg. Wir würden uns alle sehr freuen, bei diesem
Treffen die eine oder andere Lehrkraft wieder zu sehen. Für
Kontakte wendet Euch bitte an Michael Schwanke (msbonn @
web . de) oder Karin Börsch (geb. Müller) (k-boersch @ t-
online.de).

Abiturjahrgang 1971 (m)
Wir trafen uns am 6. Mai 2006 im Landgut Stüttem: 35 Jahre
Abitur!
Kontakt: Prof. Dr. Gerhard Johnson, Tel. 02738/8014, Fax
02738/1540, EPost: gjohnson @ online . de
Die damalige Parallelklasse 1971 (s) plante für den 27. Mai ein
Treffen.  Kontakt: Klaus.Liller @ Koeln . de

 

Die 175-Jahr-Feier des Engelbert-von-Berg-Gymnasiums fand
am 28. und 29. Oktober 2005 statt. Programm von morgens bis
spät in die Nacht. Es war ein tolles Programm, goldenes
Oktoberwetter, ein milder Samstag Abend mit etwa 400
Gästen. Hier das Programm und ein Dank an die Organisatoren /
Akteure der EvB-Jubiläums-Party.

Der Jahrgang 1952 traf sich am Samstag, 29.Okt., um 10:30h im Haus am
Markt. Kurt Berger nahm die Oldies in Empfang. Tel. 02267-80953.
Der Jahrgang 1955 traf sich am Samstag, 29.Okt., um 13:00h im Hotel an der
Neye. Kunibert Dahl hat ein interessantes Programm arrangiert.
Der Jahrgang 1979 traf sich am Samstag abend um 19:30h in der Pausenhalle,
natürlich am Bierstand! Gunther Formhals informiert.
Die Vorstandsmitglieder und der Beirat trafen sich wieder am
23. September 2005,  um 19 Uhr im Hanse Cafe am
Rathausmarkt.
Die Mitteilung Nr. 61 und die Beteiligung an der 175-Jahr-Feier
des EvB wurden diskutiert. Die Oldies gestalten den Samstag
Abend mit vielen Programmpunkten für alle Altersgruppen.

Der Abiturjahrgang 2003 traf sich am 19.08.2005 zur ersten
offiziellen ABI 2003-Reunion-Party. Infos über Hagen
Schiessel, abi2003 @ gmx-topmail . de

ABI 90.
Die Wiedersehensfeier nach 15 Jahren vom „Abiturjahrgang
1990″ fand am Samstag, den 18 . Juni 2005, um 19 Uhr im
Hanse Cafe statt.
Weitere Informationen können auch unter
„www.axelschneider.com“
(Koordinator Axel Schneider) abgerufen werden.

Die Mitglieder des großen Arbeitskreises trafen sich am
28.Juni 05 und berichteten zum Stand der Festschrift, über
weitere Planungen zur Gestaltung des Festjahres und über die
Spenden.
Wir trafen uns am Donnerstag, 17.März, beim Johnen am
Markt um 8!

Der 89er Abschlussjahrgang des Engelbert-von-Berg-
Gymnasiums feierte am 13.11.2004 ab 19 Uhr im
Neyehotel, Joseph-Mäurer-Str. 2 in
Wipperfürth sein 15-jähriges Abiturjubiläum. Informationen
gibt es dazu über kraekker at yahoo.de

Die Ehemaligen trafen sich am 17. September 2004, um
Herrn Manfred Holterhoff für 20 Jahre der ehrenamtlichen Tätigkeit
als Vorsitzenden zu danken und über Änderungen der 50 Jahre
alten Satzung des Vereins der Ehemaligen zu beratschlagen.
(Die Mitglieder trafen sich um 19 Uhr im Hanse Cafe, es waren
etwa 70 Gäste im Hanse Cafe und über 200 Personen standen
auf dem Rathausmarkt vor dem Hanse Cafe).

Offizielle Verabschiedung der Abiturientinnen und Abiturienten
2004 fand am Samstag, dem 26. Juni 2004 statt. Um 10:30 in
der Aula des EvB, musikalische Untermalungen durch die EvB-
Big Band. Am Abend startete der Abi-Komerz in der
Sülztalhalle in Kürten.

Der Jahrgang 1969, Klassenlehrer Jost Teipel, trifft sich
regelmäßig alle 5 Jahre zu einem Treffen. Das letzte Mal fand
das Wiedersehen am
19.Juni 2004 in Köln statt. Treffpunkt war um 14.00 Uhr das
Büro von Rechtsanwalt Henrich Potthast, Alter Markt 36-42,
50667 Köln.
Kontakt: potthast @ netcologne . de oder www.ratundhilfe.de.
Wiedersehensfeier des 84er Jahrgangs
fand am Samstag, den 15. Mai 2004 ab 19:30 Uhr im Hanse
Cafe am Marktplatz in Wipperfürth statt.
Organisiert wurde die Feier über  Brigitte Ritzenhöfer
(Seidel)    02267/80755

Wiedersehensfeier des 79er Jahrgangs fand am
08. Mai 2004 um 19 h im Hanse Cafe (1.OG) am Rathausplatz
statt.
Am 26.März 2004 ab 20 Uhr trafen sich Ehemalige zu der
Vorplanung im Hanse Cafe.

 

Der Verein der Ehemaligen traf sich
in Wipperfürth im “Hanse Cafe”
am 26. März 2004 um 18 Uhr.
Der Verein der Ehemaligen traf sich
in Wipperfürth Gaststätte “Haus am Markt”
am 09. Januar 2004 um 20 Uhr.

 

Wiedersehensfeier des 83er Jahrgangs fand am
22. November 2003 statt. Ort Neye-Hotel .
Infos auf “ http://www.smock.de/abi-83.html“.

Wiedersehensfeier des 78er Jahrgangs fand am
5. Juli 2003 statt. Treffpunkt 17:00 Uhr auf dem Parkplatz
Ohler Wiesen. Ab 19:30 Uhr im Hanse Cafe am Rathausplatz
(vormals Deutsche Bank).

Weitere Auskünfte über den Verein
info (ät) evb-oldies . de